Dienstag, 8. Dezember 2015

Mohn-Marzipan-Monde

Plätzchen backe ich dieses Jahr jede Sorte einzeln, wenn das so weiter geht, eine nach der anderen. Weil die Walnussküsschen letzte Woche schon komplett verteilt waren (und wenn ich ehrlich bin auch selbst gegessen, und dieser Anteil ist nicht so ganz zu vernachlässigen) und ich auch Lust hatte, meine Weihnachtsstimmung durch Backen zu heben, habe ich Mohn-Marzipan-Monde gebacken.


Dafür habe ich das Rezept für meine Marzipan-Kekse hergenommen, den Mohn hinzugefügt und Monde ausgestochen. Die Backform habe ich in der Sammlung der Vorbesitzerin meines Hauses gefunden. Denn ich hatte zwar schon eine Mond-Backform, aber keine solche (ohne Mondgesicht und nett klein). Dann habe ich noch mit ein wenig Schokolade verziert.


Mohn-Marzipan-Monde

200 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
125 g Marzipan
100 g Butter, kalt
1 Ei
1 Prise Salz
25 g Mohn

75 g Kuvertüre

Aus den oben genannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen: die noch kalte Butter in Stücke schneiden, das Marzipan auch, die Zutaten abwiegen und alles zusammen rasch zu einem Teig verkneten. Den fertigen Teig in einer Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank eine Stunde kalt stellen.


Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig anschliessend aus dem Kühlschrank holen und ausrollen - nicht zu dünn, ruhig einige mm dick. Plätzchen ausstechen. Die Teigreste wieder verkneten und ausrollen und weiter ausstechen ... bis der Teig aufgebraucht ist. Die Plätzchen im Ofen für 9 Minuten backen (evtl. auch noch etwas kürzer oder länger, je nachdem wie dünn der Teig ausgerollt wurde und wie groß die Plätzchen sind). 

Kommentare:

  1. Schauen die gut aus! Die stelle ich mir mit etwas Marmelade zu Terrassenplätzchen gestapelt auch sehr lecker vor :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dazu würde ich auch nicht nein sagen ;-)

      Löschen
  2. Hhhhmmmm - ich liebe Mohn! Ich glaube, die muß ich mal nachbacken (also, so ähnlich ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, deshalb backe ich grad auch fast nur noch mit Mohn. Auf deine (vegane?) Version wäre ich gespannt.

      Löschen
  3. Ohhh muy bellas y ricas para un regalo de navidad,abrazos

    AntwortenLöschen