Samstag, 3. Dezember 2011

Modernes Soul Food für den Samstag Abend

Auch wenn der Ursprung des Begriffes "Soul Food" nicht unbedingt was mit Pasta zu tun hat, sondern auf die traditionelle Afroamerikanische Küche zurück geht, Essen für die Seele kann man immer brauchen. Und speziell ist es das, was ich nach dieser Woche an meinem gemütlichen Samstag Abend brauche.


Die sauer-scharfen Spaghetti nach Rezept von Donna Hay sind bestimmt nicht jedermann's Sache, aber genau mein Fall. Und wer sich die Kombination aus Chili, Kapern, Zitrone, Rucola, Parmesan und Knoblauch vorstellen kann, sollte die Nudeln nach dieser Art unbedingt probieren. Das Rezept ist aus den Modern Classics, oder auch hier veröffentlicht.

Kommentare:

  1. darf ich nächsten samstag vorbei kommen? :D es sieht fantastisch aus!

    LG, M.

    AntwortenLöschen
  2. me encantan las pastas lucen bellas y exquisitas,abrazos.

    AntwortenLöschen