Samstag, 17. Dezember 2011

Elly's Blumenkohl


Da ich heute Abend zu einem weihnachtlichen Fondue-Essen eingeladen bin und morgen zu einer Geburtstagsfeier in der Familie, sollte es  zum Mittagessen was Leichteres geben. Ich denke,  diese Häufung vorweihnachtlicher Events, von viel Essen begleitet, kommt den meisten sehr bekannt vor ... Jedenfalls war das heute bei mir der Anlass, endlich mal den gerösteten Blumenkohl von Elly nachzumachen. Fazit: Es hat sich gelohnt, den Blumenkohl zuerst zu kochen, dann zu braten und schließlich zu backen. Die Mandeln und Gewürze haben auch sehr gut gepasst. Das Rezept merke ich mir auf jeden Fall, sowohl als Hauptmahlzeit mit Gemüse als auch als Beilage.

0 x Input:

Kommentar veröffentlichen